geschrieben von 

Änderungen im Vorstand des W 424

20 Mitglieder konnte der 1.Vorsitzende Martin Roth zur Jahreshauptversammlung im Gasthof Nies begrüßen. Er ging in seinem Bericht auf das vergangene Jubiläumsjahr des Vereins ein. Der 1.Vorsitzende bedankte sich nochmals bei allen Mitgliedern und Helfern, die bei der Kreisschau und der angeschlossenen Jubiläumsfeier geholfen haben. Er ging außerdem auf die besuchten Ausstellungen insbesondere auf das Highlight jeden Züchters, die Bundeskaninchenschau, ein.

Auch die weiteren Berichte der Schriftführerin, des Zuchtwerbewarts und des Tätowiermeisters gingen auf die vielen Veranstaltungen des Vereins ein, die neben den Austellungen das Vereinsleben bereichern. Der Zuchtbuchführer musste leider von einem Rückgang der aufgezogenen Jungtiere berichten. So wurden im Zuchtjahr 274 Jungtiere im Verein groß gezogen, was ein Rückgang um ca. 100 Jungtiere gegenüber dem Zuchtjahr 2010 bedeutet. Mit Spannung wurde auch der Bericht der Kassiererin erwartet. Sie konnte wieder eine positive Bilanz ziehen und es zeigte sich, dass der Verein auf finanziellen gesunden Füßen steht. Dies konnten dann auch die Kassenprüfer bestätigen und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Diesem Antrag kam die Versammlung einstimmig nach.

Einstimmigkeit zeigte die Versammlung dann auch, als es um die Neuwahlen ging. Der 2.Vorsitzende Wolfgang Menn hatte seine Posten dem Verein zur Verfügung gestellt, da er sich wieder mehr auf die Zucht konzentrieren möchte. Mit Edwin Trittmann wurde aber ein würdiger Nachfolger gefunden. Dafür übernahm Wolfgang Menn den Posten als 2.Kassierer von Hartmut Fischer. Einstimmig wiedergewählt wurden die 2.Schriftführerin Ursel Schweisfurth und der 2.Tätowiermeister Martin Roth. Thomas Münker wurde zum Kassenprüfer gewählt, da Werner Bechem turnusmäßig nach zwei Jahren ausscheiden musste.

Nach den Wahlen wurde der Terminkalender des Vereins besprochen. Erwähnenswert ist die Danke-Schön-Feier, die der Verein am 18.Februar ausrichtet, um sich bei den Helfern der Kreisschau und Jubiläumsfeier zu bedanken. Ein weiteres Highlight im Jahr 2012  wird die Europaschau in Leipzig sein. Die Züchter sind sich einig, dass auch Sie wieder präsent sein wollen und die ersten Vorbereitungen laufen schon.

Letzte Änderung am Sonntag, 22 Januar 2012 13:26
Mehr in dieser Kategorie: Neue Termine für W 424 Mitglieder »